fbpx

Wir definieren Verantwortungsvolles Reisen und Tourismus als: Die Möglichkeit, Kulturen und Menschen aus der ganzen Welt zu vereinen, was wiederum einen Mehrwert für die lokalen Gemeinschaften und die Besucher schafft. Dies kommt beiden Seiten nicht nur durch Erfahrung zugute, sondern fördert auch die lokale Wirtschaft. Erhebliche Anstrengungen sind erforderlich, um die negativen Nebenwirkungen des Tourismus zu minimieren, ist es wichtig, dass jedes Reiseziel in der Lage ist, im Einklang mit seiner ursprünglichen Schönheit und Charme zu bleiben.

Lanzarote Retreats glaubt, dass es bei lebensverbessernden Reisen nicht nur darum geht, einen Ort zu sehen, sondern einen Ort, seine Menschen, seine Kulturen, seine Nahrung und Lebensweisen zu erleben. Als Touristen, die die Vorteile des Tourismus genießen, ist es wichtig, dass wir dies verantwortungsvoll tun, um die lokalen Kulturen, Umgebungen und Gemeinschaften zu erhalten. So können die Besucher das Beste aus ihrem Urlaubserlebnis machen und Orte in ihrem unberührten und natürlichen Zustand besuchen.

Umwelt-und Sozialverantwortung

Lanzarote Retreats Immobilien sind in lokalen Gebieten gelegen und wir unterstützen ausschließlich lokale Handwerker, Unternehmen und Organisationen. Die größeren Resorts auf der Insel bestehen aus ausländischen Investoren und All-Inclusive-Hotels, was bedeutet, dass die Gewinne dieser Unternehmen der lokalen Gemeinschaft nicht zugute kommen werden.

Wir unterstützen lokale Gemeinschaften, indem wir Gäste aktiv ermutigen, lokale Restaurants, Märkte, Geschäfte zu besuchen und auch wenn Sie ein Auto mieten, um eine lokale Autovermietung zu nutzen. Wir unterstützen unsere Gäste mit detaillierten Informationsbüchern, um ihnen die Integration in die lokale Kultur zu erleichtern, sowie mit Mitarbeitern, die Anregungen und persönliche Empfehlungen geben können. Unsere Büroumgebung recycelt Papier, verwendet Niedrigvolt-Lampen und Geräte mit niedrigem Energieverbrauch.