fbpx

Die Atlantikinsel Lanzarote ist die Heimat einer Reihe von interessanten Vogelarten. Die Vogelpopulation hat in den letzten 50 Jahren enorm zugenommen, da sich die Insel selbst entwickelt hat. Da Lanzarote in Tourismus und allgemeinem Wachstum zugenommen hat, so hat seine Gärten, Bäume und Grasflächen, hat dies einen einladenden sicheren Hafen für eine Große Auswahl an ansässigen und zuglebenden Vögeln zur Verfügung gestellt. Es gibt viele Wege und Wege auf dem Land und Küstenrouten von Lanzarote, diese geben Ihnen eine tolle Route, um die Insel zu erkunden und achten Sie auf alle verschiedenen Arten von Vögeln.

Für Vogelbeobachter, Lanzarote kann bieten, wenn nicht Mengen dann auf jeden Fall einige sehr interessante Arten. Machen Sie eine Tour und erkunden Sie die Insel mit Dem Lanzarote Active Club, um zu sehen, welche Arten Sie entdecken können.

Lanzarote Active Club ist mit einem zuverlässigen Landrover, mehreren Ferngläsern und einer Kamera ausgestattet. Sie beginnen den Tag mit einem Besuch des ersten Lebensraums: der Wüste von so, der Heimat des Houbara Bustard, Cream Colored Courser und Stone Curlew. Auf der Suche nach den beliebtesten Stiefvögeln, werden Sie viele kleine Überraschungen auf dem Weg treffen. Lärchen, Finken, Waldsänger, Hoopoes, Southern Shrikes und gelegentlich ein Turmfalke oder ein ägyptischer Geier, der sicher eine Freude an ihren Augen sein wird. Zu dieser Zeit ist es üblich, einen Hirten mit seiner Ziegenherde in so zu treffen, in der Regel mit treuen Viehreihern begleitet.

Als nächstes fahren Sie nach Süden zum zweiten Lebensraum, den Janubio-Salzebenen, aber nicht vor einem erfrischenden Stopp in einer der nahe gelegenen Weingüter für einen Drink und vielleicht ein schönes traditionelles Mittagessen.

In den Salzebenen sind viele Watvögel zu beobachten: Es gibt eine stetige Kolonie von etwa 60 Schwarzflügelstelzen, 3 Paar Ruddy Shellducks und Plovers (Kentish, Lesser…), Wimbrels, Redshanks, Stoneturns, gelegentlich auch Löffler oder Avocets.

Diese Reise ist immer noch ein angenehmes Erlebnis auch für Nicht-Vogelbegleiter, da Sie die Möglichkeit haben, die vielfältige vulkanische Landschaft zu sehen.

Kosten: 45 € inklusive Transport und Fernglasverleih, Dauer: 6 Stunden

Senden Sie eine E-Mail an Sally, um weitere Informationen zu erhalten und Ihren Platz zu reservieren. sally@lanzaroteretreats.com