fbpx

SURFEN AUF LANZAROTE UND QUEMAO CLASS

 Im Blog

www.facebook.com/QuemaoClass/photos/

Lanzarote ist eine Surfinsel, sie wird oft als das Hawaii Europas bezeichnetein Surferparadies, zu dem El Quemao gehört. Wenn die Planeten sich ausrichten, einfach ausgedrückt, ist El Quemao da oben mit den besten Wellen der Welt, also nichts für schwache Nerven, El Quemao kann riesigeBarrelsproduzierendie beste Pipeline in Europaauch riesigeWipeouts”, eine Welle maximaler Kraft, die auf ein flaches vulkanisches Riff fällt. El Quemao ist ausschließlich für die erfahrensten Surfer. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Lanzarote nur für die Elite-Surfer der Welt ist, die kommen, die Insel ist ein Surfparadies für alle Niveaus der Geschicklichkeit. Hier bei Lanzarote Retreats begrüßen wir Surfer jeden Alters und aller Fähigkeiten und wir kümmern uns um sie alle!

Erfahrene Surfer fahren nach La Santa, nicht nur wegen El Quemao, sondern auch für dieLa Santa Left” (die Slab). Anfänger und weniger erfahrene Surfer können an zahlreiche Sandstrände. Der berühmteste von ihnen ist Famara Beach, dies ist einer der etwas abgelegeneren Strände Lanzarotes, mit dem zusätzlichen Vorteil, einer der schönsten Strände Europas zu sein. Mit etwa 3 km verbindet seine Bogenform Caleta de Famara auf der einen Seite mit dem Risco-Berg auf der anderen Seite. Dies ist eine atemberaubende Landschaft, die gesehen werden muss, um geglaubt zu werden. Abgesehen davon, dass es eine riesige sandige Weite bei Ebbe ist, was bedeutet, dass es auch an geschäftigen Tagen für alle viel Platz gibt, bietet es auch erstaunliche Möglichkeiten für Surfer, Bodyboarder und Kitesurfer.

Famara Beach

Es gibt nur sehr wenige, die Lanzarotes Surfspots so gut kennen wie Lanzarote Retreats General Manager Josh Braddock. Josh ist der Sohn der Gründer von Lanzarote Retreats, Tila & Michelle Braddock. Josh hat die meiste Zeit seines Lebens auf dieser Insel gesurft. Hier spricht er über das Surfen auf Lanzarote und die El Quemao Class, das jährliche Surf-Event, das jedes Jahr an 2 Tagen zwischen Oktober und März stattfindet. Kommen Sie zu Lanzarote Retreats und treffen Sie Josh, er wird Sie durch die Wellen führen!!!

Josh Braddock

Erzählen Sie uns von Ihrer Beziehung zum Surfen.

Ich bin auf Lanzarote aufgewachsen und habe mit 6 Jahren am Strand von Arrieta angefangen zu surfen und bodyboarden. Mein erster Surf-Wettbewerb war am Famara Strand, als ich ungefähr 8 Jahre alt war und im Alter von 11 Jahren war ich voll und ganz dem Sport verpflichtet. Ich habe an der UK Pro Surf Tour, der Kanarischen Inseltour und der WSL European Qualifying Series teilgenommen.

Können Sie erklären, was an El Quemao so besonders ist?

Die Quemao-Welle selbst ist unglaublich, sie hält viel Wellengang und bietet einige erstaunliche barrel rides. Es bricht auf echten flachen Lavariff, das ist, was es so gefährlich macht. Da ich um die Welt reisen kann, kann ich sagen, dass es eine der anspruchsvollsten und lohnendsten Wellen ist, die ich gesurft habe.

Wie bewertet Quemao Class als Event im Surfkalender?

Wir haben ein Weltklasse-Event direkt vor unserer Tür mit Quemao Class. Die Teilnahme beim Quemao Class ist nur per Einladung, und in den letzten Jahren hatten wir einige der besten barrel surfer der Welt hier. Es ist eines dieser Ereignisse, dass, wenn Sie eingeladen werden, um zu kommen, Sie es nicht abweisen! Der Wettbewerb hat eine so große Wartezeit (Oktober – März), um uns Surfern die perfekten Bedingungen zu ermöglichen, was bedeuten kann, dass viele der ursprünglichen Eingeladenen es nicht schaffen, deshalb haben sie auch eine Reserveliste, um die Plätze zu füllen.

www.facebook.com/QuemaoClass/photos/

Was lieben Sie an der Veranstaltung?

Es ist toll, so viele Zuschauer beim Wettbewerb zu sehen, die die Surfer unterstützen, die Atmosphäre ist unglaublich. Es ist auch erstaunlich, die Welle mit nur 3 anderen Leuten im Line-Up zu surfen.

www.facebook.com/QuemaoClass/photos/

Wie viele Jahre haben Sie an der Quemao Class teilgenommen?

Die letzten 4 Jahre, aber mit begrenzten Teilnehmern versuchen wir, die lokalen Eingeladenen zu mischen, so dass die letzten 2 Jahre ich in der Reserveliste gewesen bin, aber immer noch geschafft habe, in das Event beide Male zu kommen.

Was waren ihre 2020 Highlights und wie würden Sie Ihre Leistung in diesem Jahr bewerten?

Ich hatte ein hartes Ereignis in diesem Jahr, wir waren die erste Heat im Wasser, und hatte einige schwierige Bedingungen mit der Ebbe. Ich war also enttäuscht, diese Heat nicht überstehen zu können. Aber es war trotzdem eine tolle Erfahrung, und ich habe den Rest der Teilnehmer für den Rest der Veranstaltung unterstützt.

Josh Braddock (rechts) & Gearoid McDaid (links). Wir freuten uns, Gearoid auf Lanzarote Retreats zu veranstalten und ihm dabei zuzusehen, wie er den 2. Platz bei der Quemao Class 2020 belegte, die Anfang dieses Monats stattfand.

Jetzt müssen Sie das Surfen mit der Verantwortung als General Manager von Lanzarote Retreats in Einklang bringen, hat es Ihre Herangehensweise an das Surfen verändert?

Es ist ein wenig härter haha, aber ich schaffe es immer noch, ein paar Mal in der Woche zu gehen, und wenn ich Gäste habe, die surfen, habe ich eine brilliante Ausrede, um sie während meiner Arbeitszeit zum surfen mitnehmen.

Sie haben im Laufe der Jahre viele Profi-Surfer beherbergt, aber was ist mit Nicht-Experten – oft Familien – was bietet die Insel für Anfänger?

Lanzarote hat eine so große Vielfalt an Wellen für alle Levels, von den Anfängerwellen von Famara bis zu den erfahrenen Wellen von Quemao. Es ist wirklich der beste Ort, um entweder zu kommen und surfen zu lernen oder auf eine Surftour mit familie oder Freunden zu kommen. Finca de Arrieta und unsere anderen Unterkünfte sind ideal gelegen, um alle Surfspots der Inseln zu erkunden. Wir sind sehr herzlich und ich und mein Team hier werden sich um Sie kümmern. Wenn jemand irgendwelche Empfehlungen braucht, ich bin immer hier, um zu beraten und wenn ich nicht mit dir surfen kann, wenn du hier ankommst (ich muss manchmal arbeiten ?), dann werde ich immer noch dafür sorgen, dass einer der besten lokalen Guides sich um dich kümmert. Buchen Sie Ihren Urlaub und kommen Sie zu uns!!!

Josh Braddock (Mitte) am Famara Beach gibt Normand Laprise (ganz rechts) und seiner Familie eine Lektion. Normand ist ein bekannter Quebecer Koch und Autor. Normand und seine schöne wunderbare Familie waren bei uns auf der Finca de Arrieta, während sie eine spezielle einstündige TV-Produktion für das französische Fernsehen drehten. Mehr Infos dazu in Kürze!

Für weitere Lanzarote Surfabenteuer:

auf Instagram folgen

@joshuabraddock

@gearoidmcdaid

(es sei denn, Sie haben Angst vor Wasser oder Höhen!)