fbpx

Kostenloses WLAN in den Soziokulturellen Zentren Punta Mujeres und Haría

 In blog

Dank der Arbeit des Department of New Technologies, das Victor Robayna koordiniert, hat die Gemeinde Hara gerade kostenlose WLAN-Abdeckung im Soziokulturellen Zentrum El Marinero von Punta Mujeres und auf der Plaza de Hara installiert.

Für den Landrat ist es wichtig, dass die beliebtesten öffentlichen Bereiche der Gemeinde diese Art von Dienstleistung haben, die von der Öffentlichkeit sehr gefordert wurde.

“In zwei Wochen werden wir auch in der Lage sein, Wi-Fi-Abdeckung für das Soziokulturelle Zentrum von La Garita in Arrieta und zu Beginn des Sommers für die Nutzer von La Garita Strand, wo wir planen, eine Webcam zu setzen, so dass Internet-Nutzer in Echtzeit den Strand und das lokale Wetter überprüfen können”, sagte der Bürgermeister.

Wir empfehlen Ihnen dringend, Hara zu besuchen, wenn Sie auf Lanzarote sind. Dieses malerische Dorf ist bekannt als das “Tal der tausend Palmen” und liegt in einer grünen, schönen Gegend an der Nordspitze von Lanzarote, voller Palmen. Der “Mercado Artesanal” ist ein traditioneller Markt, der jeden Samstagmorgen auf dem Hauptplatz von Hara stattfindet. Dieser Markt hat eine Vielzahl von traditionellen Handwerksständen, die Schmuck, Kunst, Holzarbeiten, Keramik, Lederwaren und lokale Waren wie Frischkäse, Backwaren, Obst und Gemüse verkaufen. Geöffnet von 09:00 bis 14:00 Uhr. Während Ihres Bestehens möchten Sie vielleicht einer kurvenreichen Straße um den Risco de Famara bis zu einem Gebirgspass folgen, um den Mirador de Haria zu erreichen, einen hohen Aussichtspunkt nur 5 km südlich von Hara. Von diesem Mirador genießen Sie einen spektakulären Blick über das Dorf, die hohen Klippen der Nordwestküste, die Peñas del Chache, die auf 2.200 ft (670 Meter) hoch ist der höchste Berg der Insel und die Dörfer Tabayesco und Arrieta im Osten.

Lanzarote Retreats Sponser Hara Veteranen Fußball-Team.