fbpx
Lanzarote Retreats: Buchen Sie direkt bei uns, um den besten Preis, Vergünstigungen und exklusive Angebote zu erhalten.

ContemporaryNomad.com Glamping Experience

 In Nachrichten, blog

2007 beschlossen Tony und Thomas aus Deutschland, ihren Job zu beenden, die Sicherheit des sitzenden Lebens hinter sich zu lassen und die Welt in Vollzeit zu bereisen. Kein schlechter Plan! Letzten Mai besuchten sie Lanzarote und übernachteten bei uns in Eco Yurt Royale.

Sie können ihre volle Erfahrung lesen (plus Video!) hier

“Als wir von Arrecife nach Norden zum kleinen Küstendorf Arrieta fahren, merken wir sofort, wie anders Lanzarote aussieht als die anderen Kanarischen Inseln, die wir besucht haben. Am offensichtlichsten ist der Mangel an Hochhäusern und riesigen touristischen Komplexen. Das schwarz verbrannte Land entlang der Küste ist übersät mit kleinen weiß getünchten Dörfern und traditionellen Windmühlen. Wir bestaunen die bizarre Landschaft aus terrassierten Kegeln, Besetzern und Böden, die mit Onyx-Tönen des vulkanischen Spektrums schimmern. Es scheint eine spektakuläre Location für unser Glamping-Erlebnis bei Lanzarote Retreats zu sein.

Einer der wichtigsten Influencer der Insel für zurückhaltung und die Entwicklung Lanzarotes als nachhaltiges Tourismusziel war der verstorbene lokale Künstler César Manrique. Die Natur war seine Muse, und er integrierte oft natürliche Formationen in seine Kunst und Architektur. Manriques Respekt für die Umwelt hat bei vielen Einheimischen, darunter unseren Gastgebern Michelle und Tila Braddock, Resonanz gefunden. Das britische Ehepaar, das Lanzarote seit über drei Jahrzehnten zu Hause nennt, gründete 2007 Lanzarote Retreats. Ihr Ziel war es, umweltfreundliche Unterkünfte zu schaffen, ohne im Namen des Ökotourismus auf Luxus verzichten zu müssen.

Als wir uns dem Dorf Arrieta nähern, sehen wir die Gipfel der weiß-blauen mongolischen Jurten, die aus einem großen geschlossenen Bereich herausragen. Wir sind an der Finca de Arrieta angekommen, Lanzarote Retreats Flaggschiff-Immobilie mit fünfzehn umweltfreundlichen Jurten, Cottages und Villen. Tony und ich sind hier, um ihr Luxuszelt Eco Yurt Royale zu erleben. Ich mag den Klang davon. Und etwas sagt mir, dass du kein König sein musst, um Michelles und Tilas High-End-Glamping-Setup zu genießen.

Nachdem Sally von Gastbeziehungen uns zu unserem ummauerten Gelände führt, beginnen Tony und ich zu erkunden. Als wir in die mongolische Jurte treten, fallen unsere Backen auf einen bunten gewebten Teppich mit einem kühnen Bild eines Tigers darauf. Das erste, was mich trifft, ist die Größe der Jurte. Es ist zehn Meter breit und bietet genug Platz für eine Familie von sechs oder mehr; dies ist viel größer als eine StandardJurte. Ich habe Lust, einen Indoor-Lauf zu machen. Das gedämpfte Licht wärmt die schwere rote Leinwand, die durch eine Reihe von hoch aufragenden Stangen und Gitterwänden in Form gebracht wird. Es ist ein Ort, in dem die Mongolei auf Südostasien trifft. Eine schlanke thailändische Buddha-Statue befindet sich in der Mitte der Jurte, umgeben von vier Betten und einer Auswahl mongolischer und balinesischer Hartholzmöbel. Ich schaue auf das überdachte Oberlicht in der Krone. Überraschende Regenschauer können zu dieser Jahreszeit ein Thema sein, also lassen wir es fest geschlossen.

Wir treten aus der schillernden Jurte auf die Terrasse, die auf einen kleinen Wüstengarten blickt. Ich gehe sofort in die geräumige Außenküche, lese den Willkommenshinweis und gehe durch den Inhalt des Geschenkkorbs. Alles ist so nachdenklich. Ich verstaue die Snacks weg und lege den funkelnden Cava auf Eis. Während Tony in der Badewanne im Freien entspannt, strecke ich mich auf dem Korbsofa im Lounge-Bereich aus und blättere durch ein Couchtischbuch auf Lanzarote. Wir sind erst seit einer halben Stunde hier, aber es fühlt sich richtig an. Dies ist unsere Art von Unterkunft. Unser Eco Yurt Royale bietet sogar einen weiten Meerblick vom erhöhten balinesisch inspirierten Bambus-Pavillon. Nicht zu schäbig!”